Ving Tsun

Ving Tsun ist ein einzigartiges Selbstverteidigungssystem mit einfacher und logischer Strukturierung. Diese Art von Kampfsystem kennt man aus keinem Boxring und von keiner anderen Kampfsportveranstaltung. Der Schüler lernt mit Situationen umzugehen, in denen er einer echten körperlichen Bedrohung ausgesetzt ist.
Im Ernstfall erfordert es eine Kampfkunst, die zuverlässig funktioniert.

  • Ving Tsun ist kompromisslose, effektive Selbstverteidigung.
  • Ving Tsun ist für Frauen, Männer jeden Alters geeignet.
  • Ving Tsun fördert die eigenen Stärken und schärft die Wahrnehmung

Im Ving Tsun kommt es nicht auf die Größe oder Muskelkraft an. Es werden Prinzipien vermittelt, die es jedem ermöglichen, die eigene Kraft optimal einzusetzen. Dadurch ist man in der Lage, sich auch gegen körperlich überlegene Gegner zur Wehr zu setzen.

Ziel ist es, mit wenigen, effektiven Bewegungen flexibel und instinktiv zu reagieren und somit jeder Situation gewachsen zu sein.


Trainingsaufbau 

Je nach persönlicher Bereitschaft und Fähigkeiten trainieren bei uns Jugendliche ab ca. 15 Jahren zusammen mit Erwachsenen jeden Alters.

Ein Einstieg ist auch jederzeit problemlos möglich, da jeder individuell betreut und von der Gruppe unterstützt wird.
Das Training besteht aus:

    • Fighter Fitness
    • Formübungen
    • Ving Tsun Basis
    • Strategie und Psychologie
    • Selbstverteidigung
    • Konditionstraining
    • Wettkampf

Selbstvertrauen, Motorik und körperliche Fitness werden deutlich gesteigert.

Ving Tsun ist eine Technik des inneren Wachstums und der Weg für ein entspanntes, selbstbewusstes und gesundes Leben.



Trainingsinhalte:

Es gibt drei waffenlose Grundformen

1. Form: Siu Nim Tao (die kleine Idee Form)
ist eine Ansammlung aller Bewegungen und bildet die Basis ” den perfekten Kampf “.

2. Form: Chum Kiu
besteht aus Bewegungskombinationen, Drehungen, Tritte und Schritte.
Sie dienen dazu, sich dem Gegner neu auszurichten und ihn mit einfachen Mitteln zu besiegen.

Chi-Sao – Reflextraining
Parallel zur zweiten Form beginnen die Schüler mit dem Chi-Sao-Training. Es ist ein besonderes Empfindungstraining, welches Reflexe, Schnelligkeit und Zielstrebigkeit trainiert, um direkte und genaue Reaktionen zu entwickeln. Dieses spezielle Training gibt es nur im Ving Tsun Kung Fu.

3. Form: Biu Jee
Sie bietet die letzte Rettung um sich aus scheinbar aussichtslosen Situationen zu befreien. Sie beinhaltet unter anderem Kampfstrategien, die es einem ermöglichen, sich auch gegen mehrere Gegner zu schützen.

 


Trainingsgeräte:

Holzpuppe
Ein weiterer Bereich des Ving Tsun-Systems beschäftigen sich vorwiegend damit, wie ungünstige Kampfpositionen korrigiert werden können. Dazu werden Timing und Gleichzeitigkeit von Abwehr und Angriff sowie die Schritttechnik verbessert.

Langstock- und Doppelmesser
Zur VT-Ausbildung gehört auch der souveräne Umgang mit Waffen im Kampf.

Im Ving Tsun ist alles enthalten, was zum Kämpfen benötigt wird. Das System erfordert keine besonderen akrobatischen Fähigkeiten, sondern verfolgt das Ziel, seinen Gegner einfach und in kürzester Zeit zu immobilisieren und kampfunfähig zu machen.

 


Die VTK Kung Fu Schule ist eine Ving Tsun- Kickbox-Lehrer Ausbildungsstätte

In einem Zeitraum von 4 Jahren hat jedes Mitglied die Möglichkeit zur Ausbildung als Ving Tsun / Kickbox-Lehrer und somit die Möglichkeit seine eigene Zweigstelle zu eröffnen.

 

Berufsausbildung zum Ving Tsun- und Kickbox-Lehrer / Gewaltpräventions-Lehrer

  • Fachlehrer Kickboxen – Trainer C-Schien
  • Übungsleiter Grundschein
  • Coach Lizenz
  • Gürtelprüfer Lizenz
  • Gewaltpräventions-Fachtrainer für Kinder, Frauen und Männer (Selbstverteidigung, Selbstbehauptung, Gewaltprävention, Deeskalation)
  • Ving Tsun Lehrer: realistische Selbstverteidigung für Männer, Frauen und Kinder (Deeskalationsmaßnahmen, Kampfpsychologie, Notwehrrecht,…) unabhängig von Alter, Kondition, Geschlecht, Kraft und Beweglichkeit