Wing Chun

Wing Chun (chinesisch: 詠春 / 咏春 yǒng chūn, kantonesisch: wing chun  bedeutet soviel wie: “Ode an den Frühling”, bisweilen auch als “ewiger Frühling oder schöner Frühling” übersetzt) ist ein vermutlich im frühen neunzehnten Jahrhundert entstandener chinesischer Kampfstil.

Die Schreibweise Wing Chun wird in Europa meist als übergreifende Schreibweise geführt. Sie ist auch die Schreibweise, die Yip Mans Söhne Yip Ching und Yip Chun verwenden und seine direkten Schüler Lo Man Kam und Lok Yiu.
Je nach Stilrichtung, wie sich die Linie fortsetzte gibt es unterschiedliche Schreibweisen – für nähere Infos bitte den Links folgen:


zurück zum Lexikon


Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert Ich stimme zu, Ich lehne ab
637